Vorstand 2018-05-23T09:11:36+00:00

Vorstand

Der Verband der Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren der Universitätskliniken und Medizinischen Hochschulen Deutschlands e.V. wird von einem vierköpfigen Vorstandsteam geleitet, welches für die Dauer von jeweils  drei Jahren von der Mitgliederversammlung gewählt wird. Die Vorstandsmitglieder üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus.

Vorstandsvorsitzender

E-Mail: torsten.rantzsch@med.uni-duesseldorf.de

 

 

 

Torsten Rantzsch begann seine Karriere 1987 als Krankenpfleger in der Anästhesie- und Intensivpflege am Universitätsklinikum Leipzig. 1989 wechselte der Diplom-Kaufmann an das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE), wo er 1992 die entsprechende Fachweiterbildung „Anästhesie- und Intensivmedizin“ abschloss. In den Folgejahren war Torsten Rantzsch in verschiedenen leitenden Positionen am UKE tätig, unter anderem als Geschäftsbereichsleiter Pflege- und Funktionsmanagement und stellvertretender Direktor für Patienten- und Pflegemanagement im Vorstand des UKE. Sein berufsbegleitendes Pflegemanagement-Studium an der Hochschule in Osnabrück schloss Torsten Rantzsch 2004 erfolgreich ab. 2007 erwarb er den Master of Business Administration (MBA) an der Hamburger Universität. In den Jahren 2009 bis 2011 war er Direktor des Pflege- und Funktionsdienstes sowie Mitglied der Geschäftsleitung des Universitätsklinikums Gießen und Marburg GmbH am Standort Gießen. Seit dem 1. Oktober 2011 ist Torsten Rantzsch Pflegedirektor und Mitglied des  Vorstands des Universitätsklinikums Düsseldorf. Dem Vorstand des VPU gehört er ebenfalls seit 2011 an, im September 2014 hat er den Vorsitz übernommen.

Lebenslauf als PDF


 

stellvertretender Vorstandsvorsitzender

E-Mail: pflegedirektion@uk-erlangen.de

 

Reiner Schrüfer startete seine Karriere in der Pflege mit seiner Ausbildung zum Krankenpfleger im Jahr 1985. In München, Nürnberg und Erlangen sammelte er praktische Erfahrungen in der Versorgung von Patienten in verschiedenen Bereichen.
1992 – 1994 absolvierte Reiner Schrüfer erfolgreich seine Weiterbildung zur Pflegedienstleitung an der Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe des Deutschen Erwachsenen Bildungswerks e.V.. Direkt im Anschluss übernahm er die Pflegedienstleitung im St. Elisabethen-Krankenhaus in Lörrach, in welchem er nur drei Jahre später zum Pflegedirektor ernannt wurde.
Als Pflegedienstleiter des größten Departments des Universitätsklinikums Erlangen, dem Chirurgischen Zentrum, kam Reiner Schrüfer 2001 mit seiner Frau und seinen zwei Kindern zurück in seine Heimat. Seit dem Jahr 2008 führt er nun den gesamten Pflege- und Funktionsdienst des Universitätsklinikums Erlangen.
Im Vorstand des VPU ist Reiner Schrüfer seit 2017.

Lebenslauf als PDF


 

Vorstandsmitglied

E-Mail: pflegedirektion@uniklinikum-dresden.de

 

Ihre Karriere in der Pflege startete Frau Luntz als Krankenschwester am Klinikum Hoyerswerda, wo sie nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester den Berufseinstieg fand. Bevor sie 2001 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in die Pflegedienstdirektion des Universitätsklinikums Halle/Saale wechselte, absolvierte Jana Luntz von 1996 bis 2001 ein pflegewissenschaftliches Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. 2006 übernahm sie die Fachleitung Pflegedienst des Zentrums für Kinderheilkunde am Universitätsklinikum Halle/Saale. Nur ein Jahr später wurde ihr dort die Funktion der stellvertretenden Pflegdienstdirektorin übertragen. 2008 wechselte sie als stellvertretende Pflegedirektorin an das Universitätsklinikum Tübingen, wo sie 2010 zur Pflegedirektorin und Mitglied des Vorstands bestellt wurde. Jana Luntz ist verheiratet und hat zwei Kinder. Dem Vorstand des VPU gehört sie seit September 2011 an. Frau Luntz wechselte zum 01.01.2015 in der Funktion als Pflegedirektorin an das Universitätsklinikum Dresden.

Lebenslauf als PDF


 

Vorstandsmitglied

E-Mail: j.proelss@uke.de

 

 

 

Joachim Prölß hat nach dem Abitur und einem kurzen Ausflug in die Geowissenschaften von 1984-1987 die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger in der Rheinischen Klinik Köln absolviert. Nach der Ausbildung war er mehrere Jahre im Bereich der Intensivpflege tätig und schloss in dieser Zeit eine Fachweiterbildung zum Krankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie und zur Leitung einer Station ab. Anschließend war er über 5 Jahre als pädagogischer Mitarbeiter im Fort- und Weiterbildungsinstitut der Kliniken der Stadt Köln tätig. Anschließend übte er bei den Kliniken der Stadt Köln unterschiedliche Führungspositionen aus, zuletzt als Leitender Pflegedirektor. Von 1994-1998 studierte Herr Prölß an der Katholischen Hochschule in Köln Pflegemanagement und von 2006-2009 Gesundheits- und Sozialmanagement an der Technischen Universität Kaiserslautern. Seit 2010 ist Herr Prölß im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Direktor für Patienten- und Pflegemanagement und Mitglied im Vorstand und dort seit Juli 2017 auch für den Personalbereich verantwortlich. Herr Prölß ist in zahlreichen Gremien und Funktionen vertreten, u.a. Vorstand im Krankenhausarbeitgeberverband Hamburg, stellv. Vorsitzender der Initiative Gesundheitswirtschaft e.V. und Mitglied im Ausschuss Gesundheitswirtschaft der Handelskammer Hamburg.

Lebenslauf als PDF